Programm / Kalender

Veranstaltungen am 31.03.2017:

zur vorherigen Seite


Kurstitel
Kursbeginn
Kursort
Kursbeginn:
Fr. 31.03.2017, 18:00 Uhr
Kursort:
Ebersberg 

Sie wollen das Handwerk des Goldschmiedens einmal ausprobieren oder verfügen schon über ein paar Grundkenntnisse, die Sie weiterentwickeln wollen. Wir erarbeiten uns einige grundlegende Techniken, üben an einfachen Blechen und kreieren, je nach Vorkenntnissen ein eigenes Schmuckstück. Die Materialkosten für das Schmuckstück werden mit der Kursleiterin abgerechnet, die anderen Materialien sind in der Kursgebühr enthalten. Arbeitskleidung wird empfohlen.

Kleinkurs: max. 8 Teilnehmer. Pausen individuell. Bitte Brotzeit mitbringen.

Kursleiterin: Elke Elisabeth Herrmann

Kursort: Ebersberg, Grund- und Mittelschule, Baldestraße 20

Gebühr: 60,00 €

Termin(e): 31.03.2017 (18:00 - 16:00 Uhr) - 01.04.2017

Kursbeginn:
Fr. 31.03.2017, 19:00 Uhr
Kursort:
Vaterstetten 

Achtung: Diesmal am Freitagabend!
Teilnehmern der Kurse als auch ehemaligen Kursteilnehmern, die zuhause arbeiten, soll die Möglichkeit zum Glasieren gegeben werden.
Bitte rufen Sie vor Kursbeginn die Kursleiterin an, Tel.: 08106/5416.

Kursleiterin: Inge Stelzl

Kursort: Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum,Baldhamer Str. 39, Werkraum

Gebühr: 9,00 €

Termin(e): 31.03.2017 19:00 - 21:15 Uhr

Kursbeginn:
Fr. 31.03.2017, 18:00 Uhr
Kursort:
Vaterstetten 

Wie soll ich es meinem Mitarbeiter sagen? Wie gehen Sie Anerkennungs-, Kritik-, Beurteilungs- und Zielvereinbarungsgespräche erfolgreich an? Standen Sie auch schon mal vor dieser Herausforderung?
In diesem Kurs erlernen Sie neben den Regeln der Kommunikation, den sinnvollen Aufbau von Mitarbeitergesprächen und erhalten darüber hinaus einen Einblick in die Transaktionsanalyse. Sie lernen dabei auf die Körpersprache Ihres Gegenübers zu achten und Aussagen zu hinterfragen.
Die Teilnehmer erhalten ein Skript, das Ihnen als Leitfaden für die Gespräche dienen soll. Zusätzlich erhalten Sie ein Fotoprotokoll über die erarbeiteten Themen während des Kurses.
Anmeldung erforderlich.

Kursleiterin: Angelika Kaiser

Kursort: Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum,Baldhamer Str. 39, Vortrag 1

Gebühr: 66,00 €

Termin(e): 31.03.2017 (18:00 - 19:00 Uhr) - 01.04.2017

Kursbeginn:
Fr. 31.03.2017, 16:00 Uhr
Kursort:
Vaterstetten 

Bereits wenn ein PC an einem Router angeschlossen ist, spricht man von einem Netzwerk.
Immer mehr Anwender stehen vor dem Problem: wie verbinde ich zwei oder mehrere Rechner, mit einander, wie funktioniert der Datenaustausch im Netz, wie kann ich Wireless LAN nutzen?
In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen für den Aufbau einfacher privater oder kleiner geschäftlicher Netzwerke in Theorie und Praxis kennen. Damit ist der Datenaustausch zwischen den PC's, die gemeinsame Nutzung von z.B. Netzwerkdruckern und ein gemeinsamer Internetzugang möglich. Weiterhin wird auch die Integration von Wireless LAN gezeigt.
Kursinhalte: * Netzwerkgrundlagen * Router anschließen und einrichten * TCP/IP konfigurieren * Datenaustausch im Netz * Zugriffsschutz * Wireless LAN.

Kleingruppenseminar: max 8 Teilnehmer

Kursleiter: Franz Hein

Kursort: Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum,Baldhamer Str. 39, EDV-Raum

Gebühr: 116,00 €

Termin(e): 31.03.2017 (16:00 - 21:00 Uhr) - 01.04.2017

Kursbeginn:
Fr. 31.03.2017, 18:15 Uhr
Kursort:
 

Sehen Sie sich im Stammwerk der BMW Group "live" und in allen Details an, wie mit Präzision individuelle Fahrzeuge ganz nach Kundenwunsch gebaut werden.
Erleben Sie, wie aus tonnenschweren Stahlrollen Teile gefertigt, zu einer Karosserie gefügt und lackiert werden. Beobachten Sie, wie ein Motor entsteht. Verfolgen Sie den Prozess in der Montage mit der "Hochzeit" von Karosserie und Antriebsstrang und den zahlreichen Qualitätstests. Tauchen Sie in die Faszination Technik ein - bei einer Werkführung im BMW Werk München.

Die Wegstrecke beträgt bis zu 2 km. Der Weg führt teilweise durch das Freie und ist mit Treppensteigen verbunden. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.
Regenschirme geben Sie bitte in der Garderobe der BMW Welt ab, sie dürfen aus Sicherheitsgründen nicht zur Führung mitgenommen werden. Bei Bedarf stellen wir für die ungeschützten Wegeabschnitte Regenschirme zur Verfügung.
Auf dem Werksgelände sind Film- und Fotoaufnahmen nicht gestattet. Daher dürfen auch keine Kameras, mitgenommen werden.
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: U3, Haltestelle Olympiazentrum
Mit dem Auto: Folgen Sie auf dem Mittleren Ring (B2R) bitte der Beschilderung in Richtung Olympiapark. Biegen Sie kurz nach dem BMW Hochhaus rechts in die Lerchenauer Straße ein. Von dort sind es nur wenige Meter bis zur BMW Welt Parkgarage (gebührenpflichtig). Bitte kommen Sie pünktlich...Mobiltelefone und PDAs dürfen ebenfalls nicht auf die Werkführung mitgenommen werden. Es sind Schließfächer vorhanden, in denen diese Geräte deponiert werden können.
Gehbehinderte Personen - Die Werksbesichtigung ist mit Treppensteigen verbunden. Rollstuhlfahrer können an der Führung teilnehmen (Steigungen max. 8%). Eine Begleitperson ist für jeden Rollstuhlfahrer erforderlich.
Kinder und Jugendliche - Das Mindestalter für Kindergruppen ist auf 10 Jahre festgelegt.
Das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet.
Das Programm dauert maximal 2 1/2 Stunden und gibt Einblick in wichtige Bereiche der Automobilproduktion. Treffpunkt ist am "BMW Welt Infocounter" (Süd). Aus organisatorischen Gründen finden Sie sich bitte etwa 30 Minuten vor Beginn am "BMW Welt Infocounter Süd" ein.
Sollten Sie sich mehr als 15 Minuten verspäten, können Sie an der Führung leider nicht mehr teilnehmen.

Kursleiter: Holger Oesterling

Kursort: München, Am Olympiapark 1

Gebühr: 14,00 €

Termin(e): 31.03.2017 18:15 - 20:45 Uhr

Kursbeginn:
Fr. 31.03.2017, 16:00 Uhr
Kursort:
 

Begleiten Sie uns auf eine Tour der Versuchungen! Genießen Sie auf diesem Rundgang ''Süßes und Saures''. Erfahren Sie dabei mehr über den Viktualienmarkt und die Schrannenhalle. Zum Abschluss weiht uns ein Chocolatier bei einer kleinen Kostprobe (im Preis inbegriffen) in die Kunst der Schokoladenverarbeitung ein.
Treffpunkt: Innenhof Isartor

Kursleiter: Martin Schega

Kursort: München

Gebühr: 18,00 €

Termin(e): 31.03.2017 16:00 - 18:00 Uhr

Kursbeginn:
Fr. 31.03.2017, 15:00 Uhr
Kursort:
 

Das ''Neue Opera Haus'' ist ein Meisterwerk des genialen Rokokobaumeisters Francois Cuvilliés, der auch die Amalienburg im Nymphenburger Park geschaffen hat. Nur wenige wissen, dass das Prunkstück der Münchner Residenz nur durch beherztes und umsichtiges Handeln den Weltkrieg überstanden hat. Glücklicherweise konnten 1943 noch rechtzeitig die geschnitzten Logenverkleidungen ausgebaut werden, ehe das Theater durch einen Bombentreffer völlig ausbrannte. Bei dem Besuch können Sie den wiedererstandenen Innenraum bestaunen und die spannende Geschichte seiner Restaurierung erfahren.
Treffpunkt: Kassenvorraum des Theaters

Kursleiterin: Anneliese Döhring

Kursort: München

Gebühr: 9,00 €

Termin(e): 31.03.2017 15:00 - 17:00 Uhr

Kursbeginn:
Fr. 31.03.2017, 16:00 Uhr
Kursort:
 

Yoga und der Fluss des Lebens
Schenken Sie sich die Zeit, um während der Yogaeinheiten, der Wanderung in der Natur und der Meditation den Alltag loszulassen und in den Fluss des Lebens einzutauchen. Sie lernen außerdem Yogatechniken und Übungen kennen, die den Körper und Geist wieder mit neuen Lebensenergien versorgen können.
Schenken Sie sich ein Wochenende für Ihren Körper, Geist und Seele. Finden Sie in dieser wunderschönen Umgebung inmitten der Berge durch Yoga, Wandern und Wellness zu Ausgeglichenheit und Freude.

Yoga: An diesem Wochenende praktizieren Sie während der Yogastunden sanfte Körperübungen (Asanas), die den Körper flexibler machen, Muskeln stärken, dehnen und blockierte Lebensenergien wieder zum fließen gebracht werden können. Die Atemübungen (Pranayama) ermöglichen Ihnen, Stress und Verspannungen abzubauen und wieder zu einer natürlichen Atmung zurück zu finden. Außerdem lernen Sie Entspannungstechniken kennen, die den Geist zu mehr Ruhe und Gelassenheit führen und leicht in Ihren eigenen Alltag eingebaut werden können.
Meditative Wanderungen: Während der leichten Wanderungen auf festen Wegen können Sie durch Yogaübungen und bewusstem Gehen die Sinne wahrnehmen und die Ruhe und Kraft der Natur genießen.
Abendmeditationen: Lassen Sie den Tag mit einer geführten Meditation ausklingen.
Dieses Wochenende ist sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Die Dozentin Heidi Retzer hat neben der Yogalehrerausbildung eine umfangreiche Weiterbildung im ganzheitlichen Yoga abgeschlossen. Sie hat langjährige Meditationserfahrung im Bereich des Raja-Yoga.

Das Hotel Ortnerhof**** in Ruhpolding / Chiemgau liegt unterhalb des Rauschbergs. Perfekter Hotelkomfort, ein erstklassiges Restaurant sowie der professionelle Wellnessbereich mit Hallenbad lassen den Alltag vergessen.
Homepage: www.ortnerhof.de
Kosten für 2 ÜB im EZ und 3/4-Pension: 230,00 EUR (Frühstückbuffet, kleines Nachmittagsbuffet, abends 4-Gang-Menü, kostenlose Nutzung des Spa-Bereiches). Kurtaxe ist gesondert vor Ort zu zahlen (2,10 EUR/ Person/Nacht).
Stornierung bis 6 Wochen vor Kurs kostenfrei, danach 70 % Stornogebühr.

Veranstaltungsbeginn und -ende ist im Ortnerhof. Programmablauf:
Freitag: 16.00 Uhr Begrüßung, Vorstellung - anschließend Yogastunde - 18.30 Uhr Abendessen - Abendmeditation
Samstag: 7.30 Uhr Yoga - 9.00 Uhr Frühstück - 11.00 Uhr meditative Wanderung - Zeit für Wellness / Nachmittagsjause - 16.45 Uhr Yogastunde - 18.30 Uhr Abendessen - Abendmeditation
Sonntag: 7.30 Uhr Yoga - 9.00 Uhr Frühstück - 10.30 Uhr Wanderung - anschließend Verabschiedung

Veranstalter: Yogaschule Heidi Retzer und Hotel Ortnerhof/Ruhpolding.
Es gelten die Geschäftsbedingungen des Veranstalters. Die VHS ist Vermittler. Die Teilnehmer nehmen auf eigene Verantwortung an dem Seminar teil.
Gebühr: Seminar 100 EUR, Ortnerhof 230,00 EUR.

Kursleiterin: Heidi Retzer

Kursort: Ruhpolding, Hotel Ortnerhof

Gebühr: 330,00 €

Termin(e): 31.03.2017 (16:00 - 21:00 Uhr) - 02.04.2017