Programm / Führungen, Exkursionen, Kulturreisen / Heimatkunde, München spezial
Programm / Führungen, Exkursionen, Kulturreisen / Heimatkunde, München spezial
zur vorherigen Seite


Kurstitel
Kursbeginn
Kursort
Kursbeginn:
So. 23.07.2017, 13:00 Uhr
Kursort:
München 

Der Riemenschneider-Saal ist nach rund 100 Jahren neu konzipiert und im Dezember 2016 wieder eröffnet worden. Die Schreinfiguren des Münnerstädter Retabels sind neu angeordnet, die Passionsgruppen aus Rothenburg begegnen in neuer Höhe. Verschiedene wichtige Arbeiten von Riemenschneider, z.B. die Gruppe der zwölf aus Lindenholz geschnitzten Apostel, sind erstmals zu sehen.
Wir begegnen einem Künstler aus Franken, dessen Werk unser Bild einer Epoche mitgeprägt hat.
Eintritt ist in der Gebühr nicht enthalten. (Am Sonntag EUR 1,00. Stand 2.11.2016).
Treffpunkt: Kasse

Kursleiterin: Dr. Beatrice Trost

Kursort: München, Prinzregentenstraße 3, Bayerisches Nationalmuseum

Gebühr: 9,00 €

Termin(e): 23.07.2017 13:00 - 14:30 Uhr

Kursbeginn:
Sa. 15.07.2017, 16:00 Uhr
Kursort:
 

Die Wiede-Fabrik in Johanniskirchen ist eine Ateliergemeinschaft von Künstlern, die sich v.a. der zeitgenössischen Kunst widmen. Zur Zeit arbeiten dort ca. 25 Künstler in eigenen Ateliers, die sich in den alten Industrieanlagen der ehemaligen Wiede-Acetylen-Werke befinden. Nach Schließung der Fabrik 1985 standen die Gebäude zunächst 7 Jahre lang leer, bevor 1992 die erste Künstlerin dort ihr Atelier eröffnete. In regelmäßigen Gemeinschaftsausstellungen im Winter und Sommer präsentieren die Künstler ihre Werke.
Bei diesem Gang über das Gelände während der Sommerausstellung führt uns der Besitzer der Wiedefabrik durch die alten Gebäude und erzählt ihre Geschichte. In den Ateliers können Sie dann den Künstlern über die Schulter blicken oder sich gastronomisch verwöhnen lassen.
Anfahrt: Rambaldistr. 27, 81929 München
S8 (Ostbahnhof - Flughafen), Haltestelle Johanneskirchen, von dort 5 Min. zu Fuß
Beginn und Ende der Veranstaltung: Wiede-Fabrik

Max. 25 Personen

Kursleiter: Andreas Wiede-Kurz

Kursort: München

Gebühr: 8,00 €

Termin(e): 15.07.2017 16:00 - 17:30 Uhr

Kursbeginn:
Fr. 30.06.2017, 17:00 Uhr
Kursort:
 

Regina Reis war 1655 die Wirtin der Unteren Hoftaverne am Ebersberger Marktplatz, das wir heute als Rathaus kennen. Im historischen Kostüm führt sie nicht nur durch ihre Zeit, erklärt was in den Häusern rund um den Marktplatz geschah, erzählt amüsante Geschichten über ihre Nachbarn und wie man damals lebte sondern - sie zaubert auch! Denn Regina Reis alias Roswitha Hülser gehört dem Magischen Zirkel Deutschland an.
Treffpunkt: Ebersberg, Marienplatz 1, Rathaus, Eingang Bürgerbüro

Kursleiterin: Roswitha Hülser

Kursort: Ebersberg

Gebühr: 9,00 €

Termin(e): 30.06.2017 17:00 - 19:00 Uhr

Kursbeginn:
Fr. 30.06.2017, 15:00 Uhr
Kursort:
 

''Berge von unten, Kirchen von außen und Wirtshäuser von innen'' - so lautete seinerzeit der Titel einer Ausstellung über Münchner Wirtshäuser. Den letzten Teil wollen wir uns zu Eigen machen und nun bei diesem Rundgang durch die Münchener Altstadt einige der noch original erhaltenen Gasträume der Jahrhundertwende kennen lernen. Wir besichtigen traditionsreiche Weinwirtschaften, Restaurants und Cafés in historischen Bauten.
Treffpunkt: Am Karlstor

Kursleiterin: Anneliese Döhring

Kursort: München

Gebühr: 9,00 €

Termin(e): 30.06.2017 15:00 - 17:00 Uhr

Die Bürgersaalkirche und die Dreifaltigkeitskirche sind edle barocke Kunstwerke von europäischem Rang.
Die Bürgersaalkirche war einst der Versammlungsraum der Marianischen Kongregation und wurde erst nach der Auflösung des Jesuitenordens zu einer Kirche. Heute wird vor allem die in der einstigen Druckerei eingerichtete Unterkirche von Gläubigen besucht.
So außergewöhnlich wie der Bau selbst ist die Entstehungsgeschichte der Dreifaltigkeitskirche. In den Nöten des spanischen Erbfolgekrieges gelobten die Vertreter der bayerischen Gesellschaft den Bau dieser Kirche, um sich und die Residenzstadt München vor Kriegsschäden zu bewahren. So schufen ab 1711 die besten Künstler ihrer Zeit Viscardi, J: B: Straub und C. D. Asam dieses Kleinod.
Treffpunkt: Neuhauserstraße , vor der Bürgersaalkirche

Kursleiterin: Anneliese Döhring

Kursort: München

Gebühr: 9,00 €

Termin(e): 26.06.2017 14:00 - 16:00 Uhr

Kursbeginn:
Mo. 31.07.2017, 11:00 Uhr
Kursort:
 

Bei diesem Rundgang gibt es die unterschiedlichsten Dinge zu entdecken. Wir spazieren zum Lapidarium, besuchen das ''zerfließende Wasserstoffmolekül'' und die ''Kustermannschen Jungfrauen''. Außerdem erfahren Sie die Geschichten und Geschichten der am Wege liegenden Bauten und bekommen Tipps für typische Münchner Lokale und interessante Geschäfte. Lassen Sie sich überraschen.
Treffpunkt: Marienplatz am Fischbrunnen

Kursleiterin: Anneliese Döhring

Kursort: München

Gebühr: 9,00 €

Termin(e): 31.07.2017 11:00 - 13:00 Uhr

Kursbeginn:
Fr. 14.07.2017, 17:00 Uhr
Kursort:
 

Henriette Adelheid von Savoyen (1636-1676), Gemahlin von Kurfürst Ferdinand Maria (1736-1679) legte ein Gelübde ab, als Dank für die Geburt des Erbprinzen Max Emanuel, eine Kirche errichten zu lassen. Sie holte den Theatinerorden und italienische Baumeister nach München, um die Hofkirche St. Kajetan (Theatinerkirche) im Stil des italienischen Spätbarocks bauen zu lassen, ebenso entstand die Anlage des Nymphenburger Schlosses.
Später prägte Leo von Klenze (1784-1864) mit seinen Monumentalplätzen, Prachtbauten und der Anlage der Ludwigstraße den architektonischen Charakter Münchens, der teilweise an die Palazzi in Florenz, Venedig und Rom erinnert bzw. an die griechische Antike.
Treffpunkt: Feldherrnhalle, Odeonsplatz

Kursleiterin: Renate Gassenmeier

Kursort: München

Gebühr: 9,00 €

Termin(e): 14.07.2017 17:00 - 19:00 Uhr

Kursbeginn:
Sa. 01.07.2017, 08:15 Uhr
Kursort:
 

Wir beginnen unsere Tour mit einer kleinen Stärkung in der ''Schmalznudel'', schlendern dann über den Viktualienmarkt und erfahren Interessantes über das attraktive Marktangebot.
Nachdem wir uns mit der Geschichte des Heiligeistspitals beschäftigt haben, geht es weiter über den Marienplatz und durch die Fußgängerzone bis zum Stachus. Auf unserem Weg durch die ''erwachende'' Inenstadt begegnen uns amüsante Münchner Geschichten.
Treffpunkt: 8.15 Uhr vor der ''Schmalznudel'' (Café Frischhut, Prälat-Zistl-Str. 8)
(Stärkung nicht im Preis enthalten).

Kursleiter: Joachim Schüller

Kursort: München

Gebühr: 9,00 €

Termin(e): 01.07.2017 08:15 - 09:45 Uhr

Kursbeginn:
Mi. 19.07.2017, 16:30 Uhr
Kursort:
 

Für Erwachsene
Natürlich ist uns allen die Maximilianstraße geläufig, aber kennen Sie schon die lustigen Geschichten, die Schicksale der Bewohner der prächtigen Bauten und die Ränke und Intrigen, die sich mit ihrem Bau verbinden? Wir lernen neben einem unterhaltsamen Kapitel Münchner Stadtgeschichte auch die architektonischen und städtebaulichen Hintergründe kennen.
Treffpunkt Max-Joseph-Platz

Max. 16 Teilnehmer

Kursleiterin: Petra Rhinow

Kursort: München

Gebühr: 10,00 €

Termin(e): 19.07.2017 16:30 - 18:00 Uhr

Kursbeginn:
Mi. 05.07.2017, 16:00 Uhr
Kursort:
 

Für Erwachsene
Natürlich ist uns allen die Maximilianstraße geläufig, aber kennen Sie schon die lustigen Geschichten, die Schicksale der Bewohner der prächtigen Bauten und die Ränke und Intrigen, die sich mit ihrem Bau verbinden? Wir lernen neben einem unterhaltsamen Kapitel Münchner Stadtgeschichte auch die architektonischen und städtebaulichen Hintergründe kennen.
Treffpunkt Max-Joseph-Platz

Max. 16 Teilnehmer

Kursleiterin: Petra Rhinow

Kursort: München

Gebühr: 10,00 €

Termin(e): 05.07.2017 16:00 - 17:30 Uhr

Kursbeginn:
Mi. 02.08.2017, 11:30 Uhr
Kursort:
 

Bei dieser neuen, gemütlichen Sommerradltour geht es zünftig zu: Wir radeln durch München und schauen in die kleinen, großen, originellen, versteckten und besonders malerischen Biergärten. So lernen wir ganz nebenbei viel über die Geschichte der Münchner Vorstädte. Bestimmt ist so mancher Geheimtipp für künftige Ausflüge dabei. Natürlich soll auch die Gemütlichkeit nicht zu kurz kommen: Wir kehren zweimal ein. (Speisen und Getränke sind nicht im Führungspreis enthalten); bitte sorgen Sie selbst dafür, dass Sie mit einem verkehrstüchtigen Radl unterwegs sind. Nottelefon-Nummer: 0176-21305545 auch für Anfragen bei zweifelhaftem Wetter bezüglich der Durchführung.
Treffpunkt: Am Promenadeplatz auf der Grünanlage

Kursleiterin: Petra Rhinow

Kursort: München

Gebühr: 22,00 €

Termin(e): 02.08.2017 11:30 - 16:00 Uhr

Kursbeginn:
Sa. 01.07.2017, 11:00 Uhr
Kursort:
 

Ende des 16. Jahrhunderts wurde in München Theatergeschichte geschrieben, als am großen Platz vor der Kirche St. Michael anlässlich der Kirchenweihe ein achtstündiges Jesuitendrama aufgeführt wurde. Bei diesem großen Weihespiel unter freiem Himmel wirkten 900 Schauspieler mit. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich in München eine Theaterkultur mit großartigen, traditionsreichen Häusern für Schauspiel, Konzert, Oper und Ballett entwickelt. Im 19. Jahrhundert mauserte sich München zu einer bedeutenden Musikstadt Europas und auf den Münchener Bühnen werden bis heute immer wieder Sternstunden bejubelt und gefeiert.
Bei dieser Altstadtführung gehen wir zu bedeutenden Theatergebäuden verschiedener Epochen, die auf ihre ganz eigene Art das Kulturleben und den Charakter der Stadt mitprägen.
Bitte Personalausweis mitbringen, wenn kurzfristig keine Sonderveranstaltung stattfindet, werden wir in den ehemaligen Konzertsaal des Odeons ( heute Bayerisches Staatsministerium des Inneren) gehen.
Treffpunkt Odeonsplatz vor dem Hofgartentor.
Handy bei Unklarheiten: 0179/2263521.

Kursleiterin: Ina Pauli

Kursort: München

Gebühr: 9,00 €

Termin(e): 01.07.2017 11:00 - 13:00 Uhr

Kursbeginn:
So. 06.08.2017, 14:00 Uhr
Kursort:
 

Kaum ein Reiseführer erwähnt den Westpark, den zweitgrößten Park der Stadt, der zugleich eine der interessantesten Grünanlagen der Stadt ist. Einen Nachmittag lang schlendern wir auf breiten und auf verschlungenen Wegen durch Raum und Zeit in die Welt Asiens, in die Welt des Barock und zu Denkmälern und Skulpturen, die selbst manch Münchner nicht kennt. Wo steht die prähistorisch anmutende Nuraghe? Wo ein Schloss, das keiner erkennt? Wo ist der Adler und wo der Geist? Und wer weiß, von welcher Landschaft sich der Gartenarchitekt hat inspirieren lassen? Und welches Gebäude diente als Schmuggelversteck? Ein Nachmittag in der Welt der Symbole, in eine mystische untergegangene Welt. In eine Welt der Sieben und der Drei.
Treffpunkt: im Westpark vor dem Restaurant Rosengarten

Kursleiterin: Cornelia Ziegler

Kursort: München

Gebühr: 16,00 €

Termin(e): 06.08.2017 14:00 - 17:00 Uhr

Was gibt es Schöneres, als mit einer netten Gruppe am Sonntagnachmittag von Eisdiele zu Eisdiele zu schlendern. Die ausgefallensten, die besten, die göttlichsten Eiskreationen zu probieren. Verborgene Winkel in München entdecken. Mal anstehen, mal einkehren. Geschichte und Geschichten rund um das Speiseeis zu hören. Über König Ludwig, Maggy Thatcher, Marco Polo. Lange anstehen, gemütlich hinsitzen. (Das Eis ist nicht im Preis enthalten).
Treffpunkt: Feldherrnhalle, Odeonsplatz

Kursleiterin: Cornelia Ziegler

Kursort: München

Gebühr: 22,00 €

Termin(e): 30.07.2017 14:00 - 18:00 Uhr

Kursbeginn:
Fr. 06.10.2017, 15:00 Uhr
Kursort:
 

Fortsetzung vom letzten Semester, aber auch ohne Teil I buchbar.
Die Tanten vom Viktualienmarkt gehen in die 2. Runde und entführen Sie mit den ''Wilden Jahren'' in die Zeit der 60er und 70er. Viele Geschichten aus dem ehemals geheimen, aufregenden Milieu der Schwulen- und Lesbenszene rund um den Gärtnerplatz, aber auch vom damals noch innerstädtischen Straßenstrich und den Kampf des Magistrats mit den ''Bordsteinschwalben'' erzählt Ihnen während des Rundgangs die Autorin, Christiane Vidacovich selbst.
Ina Pauli als Stadtführerin bringt Ihnen den historischen Hintergrund dieses Münchner Viertels nahe und auch Einiges über die vormaligen strengen Sitten. Neben den milieunahen Geschichtenund Informationen erfahren Sie aber auch so manches aus noch früheren Zeiten, das teilweise längst in Vergessenheit geraten ist.
''Die wilden Jahre'' zeigt das menschliche Gesicht dieser Stadt. Das echte Leben hinter dem Viktualienmarkt und dem Gärtnerplatz, in den Hinterhöfen und den Kneipen, dem Straßenstrich und was sonst noch so alles hier eine Heimat hat.

Treffpunkt: Fischbrunnen am Marienplatz
Die Lesungen finden z.T. in einem gastronomischen Betrieb statt. Getränke und Speisen sind nicht in der Gebühr enthalten.
München, Christiane Vidacovich und Ina Pauli
(Handy bei Unklarheiten: 0179/2263521)

Kursleiterin: Ina Pauli

Kursort: München

Gebühr: 18,00 €

Termin(e): 06.10.2017 15:00 - 17:30 Uhr