Programm / Führungen, Exkursionen, Kulturreisen / Tagestouren und Reisen
Programm / Führungen, Exkursionen, Kulturreisen / Tagestouren und Reisen
zur vorherigen Seite


Kurstitel
Kursbeginn
Kursort

Im Lutherjahr 2017 feiert ganz Deutschland das Reformationsjubiläum. Die Stadt Coburg präsentiert hierzu an verschiedenen Stellen ein Panorama der Zeit um und nach 1500, das wir uns gemeinsam anschauen wollen.
Die Ausstellung auf der Veste, in der Luther damals eine sichere Zuflucht gefunden hatte, zeigt das Leben auf dem Land, in der Stadt, in den Klöstern und Ritterburgen zur Zeit der Reformation. Sowohl in ihr als auch in der renovierten Kirche St. Moritz, in der er predigte, gibt es kostbare und ungewöhnliche Originale zu bestaunen. Kunstwerke von Dürer und Cranach, sowie eindrucksvolle Inszenierungen wollen uns die Zeit um 1500 und das Leben der Menschen nahe bringen.
Min: 25 Teilnehmer
Anmeldeschluss: 01.06.2017
(Bei Stornierung nach Anmeldeschluss werden uns entstandene Kosten in Rechnung gestellt).
Im Preis enthalten: Busfahrt, Führung durch die Ausstellung, Eintrittsgelder (EUR 10,00), kleine Stadtführung und Reiseleitung.
Es fährt Omnibus Reiser GmbH.
Zustiegsstellen:
06.15 Uhr Ebersberg Marienplatz
06.25 Uhr Grafing Bahnhofstr. Bhst. gegenüber Kindl
06.40 Uhr Zorneding Bhst. B 304
06.45 Uhr Vaterstetten Rathaus
07.05 Uhr Poing VHS Friedensstr. 5

Rückkehr ca. 20.00 Uhr

Handynummer Anne Döhring: 0172/4428082
www.stadtfuehrungen-doehring.de

Kursleiterin: Anneliese Döhring

Kursort: Coburg

Gebühr: 65,00 €

Termin(e): 24.06.2017 09:06 - 19:00 Uhr

Kursbeginn:
Sa. 22.07.2017, 09:35 Uhr
Kursort:
 

So nennt sich die vom Diözesanmuseum Freising organisierte Sonderausstellung im ehemaligen Salesianerinnenkloster Beuerberg bei Wolfratshausen, die bereits 2016 stattfand und in diesem Jahr nochmals wiederholt wird. Für den Besucher eröffnen sich ungewöhnliche Einblicke in den verborgenen Alltag der Ordensschwestern. Der Tagesablauf und die Organisation werden an den originalen Plätzen, wie einer Klosterzelle oder der Vorratskammer, veranschaulicht. Darüber hinaus gibt es Filmdokumente der letzten Bewohnerinnen zu bestaunen. Im einst der Welt verschlossenen Garten kann man nun spazieren und im einstigen Refektorium ist nun ein Restaurant eingerichtet.

Anmeldeschluss: 13.07.2017
Min: 14 Teilnehmer
Beginn und Ende der Veranstaltung: S-Bahnhof Wolfratshausen
Abfahrt S4 ab Vaterstetten: 09.35 Uhr (Stand 23.11.2016). Danach Busfahrt und kurzer Fußweg zum Kloster.
Ankunft im Kloster: 11.30 Uhr
Danach folgt eine Führung durch die Ausstellung. Anschließend Mittagspause und Zeit für eigene Besichtigungen der Außenanlagen und Kaffeetrinken.
Abfahrt Bus: 16.48 Uhr. Danach mit der S4 zurück nach Vaterstetten.
Ankunft in Vaterstetten um 18.44 Uhr.
Im Preis enthalten: Reisebegleitung, Eintritt in die Ausstellung und Führung durch die Ausstellung.
Handy bei Unklarheiten: 0172/4428082.
www.stadtfuehrungen-doehring.de

Kursleiterin: Anneliese Döhring

Kursort: Beuerberg

Gebühr: 25,00 €

Termin(e): 22.07.2017 09:35 - 18:44 Uhr