Sie befinden sich hier:
Kursangebote >> Kursdetails
Kursangebote >> Kursdetails

L0105B Corona - eine ethische Herausforderung

Beginn Di., 18.05.2021, 19:30 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. phil. Helmut Ertel

Seit mehr als einem Jahr versetzt Corona unser Leben in einen Ausnahmezustand. Die getroffenen Maßnahmen sollen unsere Gesundheit und unser Leben schützen. Aber es treten auch immer mehr so genannte Kollateralschäden auf: die Wirtschaft leidet enorm, Menschen verlieren ihre Existenz, psychische und soziale Probleme steigen in ungekanntem Ausmaß an, der Kulturbetrieb ist nahezu ruiniert, fast der gesamte Bildungsbereich befindet sich am Rande des Burnouts, die Gesellschaft ist gespalten wie nie zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik. Dies wirft viele ethische Fragen auf, die unser aller Leben, unsere Gesundheit und unsere Zukunft betreffen. Ziel der Veranstaltung ist es, sich kritisch-informativ mit dem Thema auseinanderzusetzen und verschiedene Sichtweisen zu diskutieren.
Den Inputvortrag liefert Prof. Dr. Christof Lütge, Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsethik an der TU München
In der anschließenden Diskussion stell er sich den Fragen aus dem Publikum und dem live-chat.
An der Diskussionsrunde nehmen im Podium folgende Personen teil:

Thomas Huber, MdL, CSU
Diana Stachowitz, MdL, SPD
Stephan Kruip, Bundesvorsitzender des gemeinnützigen Vereins Mukoviszidose e. V.
Dr. Werner Klein, Vorsitzender des Ärztlichen Kreisverbandes Ebersberg

Bitte melden Sie sich im Voraus für die Veranstaltung an, da die Platzzahl sehr begrenzt ist. Die Veranstaltung wird in jedem Fall live ins Internet übertragen!




Kursort

Baldhamer Straße 39
85591 Vaterstetten

Termine

Datum
18.05.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
Baldhamer Straße 39, Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum, Baldhamer Str. 39, Konzertsaal