Sie befinden sich hier:

I4370 "Hundert Schätze aus tausend Jahren" - Bayerische Landesausstellung 2019/20 in Regensburg

Beginn Sa., 29.02.2020, 08:43 - 18:16 Uhr
Kursgebühr 35,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Beatrice Trost

Die Dauerausstellung des neuen Museums der Bayerischen Geschichte in Regensburg zeigt die Entstehung des modernen Bayerns von 1800 bis zur Gegenwart. Der Sonderausstellungsbereich beleuchtet mit der Landesausstellung "Hundert Schätze aus tausend Jahren" die Zeit zwischen dem 6. Jahrhundert und 1800. Beide Ausstellungen besuchen wir mit Führung, auch für den zwanzigminütigen Film mit Christoph Süß bleibt Raum. Eine Mittagspause unterbricht unseren Besuch, ein Blick in die Alte Kapelle und viel Sehenswertes auf dem Weg zum Bahnhof runden den Tag ab.
Fahrt mit Bayernticket
München ab 8.43 Uhr ALX 79855
Regensburg an 10.06 Uhr
Regensburg ab 16.46 Uhr RE 4863
München an 18.16 Uhr
Beginn und Ende der Veranstaltung: Münchner Hauptbahnhof
Anmeldeschluss: 22.2.2020
Mindestteilnehmerzahl: 14 Personen
Im Preis enthalten: Führungen und Reiseleitung. Eintrittsgelder.
Nicht im Preis enthalten ist die Bahnfahrt. Die Bayerntickets hält die Dozentin bereit. Die Fahrtkosten werden je nach Teilnehmerzahl umgelegt. (ca. 13 EUR pro Person. Stand Juni 2019).
Handynummer für Notfälle: 0157 32 29 24 52




Kursort




Termine

Datum
29.02.2020
Uhrzeit
08:43 - 18:16 Uhr
Ort
Regensburg