Sie befinden sich hier:

I3342 Markus Lüpertz. Die Zone der Malerei

Beginn Fr., 22.11.2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Friederike Breier

Sonderausstellung im Haus der Kunst
Markus Lüpertz zählt zu den zentralen Künstlerfiguren der deutschen Nachkriegszeit. Er zählt wie Georg Baselitz und Jörg Immendorff zu den Künstlern der Nachkriegszeit, die für sich eine neue Bildsprache suchten. In seinen Arbeiten wechseln sich Figuration und Abstraktion besondere Weise ab. Deutsche Geschichte, griechische Mythologie aber auch Bezüge zur Kunstgeschichte sind in seinen vielschichtigen Werken zu finden und seine Arbeit wurde über die Jahre vielfach kontrovers diskutiert. Das Haus der Kunst zeigt nun sein Werk, das die unterschiedlichen Aspekte seiner spezifischen Bildsprache aufgreift.
Eintritt ist in der Gebühr nicht enthalten.
Treffpunkt: Kasse




Kursort

München, Prinzregentenstraße 1, Haus der Kunst

Prinzregentenstr. 1
81677 München

Termine

Datum
22.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Prinzregentenstr. 1, München, Prinzregentenstraße 1, Haus der Kunst