Sie befinden sich hier:

I2026 Gesundheit im Säure-Basen-Gleichgewicht

Beginn Sa., 08.02.2020, 13:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 28,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Konrad Stolle

Individuelle Hilfen bei Übersäuerung
Übersäuerung bedeutet, dass wir Stoffwechselschlacken nicht komplett ausscheiden, sondern in unseren Körpergeweben ablagern. Abgesehen von Bindegewebsschwäche und unliebsamen Fettpolstern leiden wir im Laufe der Zeit an chronischer Müdigkeit, mangelnder Leistungsfähigkeit, einem geschwächten Immunsystem, das von den anfallenden Stoffwechselschlacken irritiert ist, und vielerlei Krankheiten, die Folge der Ablagerung der toxischen Substanzen sind. Auch werden bei Übersäuerung die körpereigenen Mineralien - diese sind basischer Natur - angegriffen und verbraucht, so dass z.B. das Wachstum unserer Haare und Nägel beeinträchtigt wird und unsere Blutgefäße an Elastizität verlieren.
Hier können wir die an der Entgiftung beteiligten Organe stärken.
Es werden die Schlüsselsymptome besprochen, aufgrund derer wir das am meisten unterstützungsbedürftige Organ herausfiltern, und ebenso, welche Ernährungsweise und welche Kräuter- oder Mineralienkur sinnvoll ist. Eine solche Kur ist im Frühling - einer Zeit der körperlichen Umstellung und Entschlackung - besonders wirksam.
Veranstalter: vhs Grafing




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
08.02.2020
Uhrzeit
13:00 - 17:00 Uhr
Ort
Ebersberg, vhs, Dr.Wintrich-Str. 3, Raum 403