Sie befinden sich hier:

F5869 Dachstein - Auf Pfaden von Bibelschmugglern und Gletscherforschern

Beginn Mo., 25.06.2018, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Bettina Haas

Mitten im Salzkammergut, im Herzen Österreichs, erheben sich das majestätische Dachsteingebirge
und die unverwechselbare Kulisse des Gosaukamms. Das Gebiet nimmt nicht nur geologisch - aufgrund
der Karstformationen und der schroffen Felsgrate - sondern auch geschichtlich eine Sonderstellung ein.
Bekanntheit erlangte der Dachstein durch seinen Erforscher Friedrich Simony, der Mitte des 18. Jahrhunderts
das komplette Gebirge dokumentierte und später sogar fotografierte. Schon immer übte das Gebiet
eine besondere Faszination auf die Menschen aus, da sich viele Mythen und Geschichten um das Gebiet
ranken. Wandern Sie mit den zwei Fotografen auf Pfaden von Bibelschmugglern und Gletscherforschern
durch das Unesco Weltkulturerbe Dachstein.
Homepage der Dozentin: www.gratschnecke.de
Anmeldung erforderlich.




Kursort

VHS Vortragsraum1

Baldhamer Str. 39
85591 Vaterstetten

Termine

Datum
25.06.2018
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Baldhamer Str. 39, Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum,Baldhamer Str. 39, Vortrag 1