Sie befinden sich hier:

G0116 Demokratie im Alltag

Beginn Fr., 22.02.2019, 16:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Florian Wenzel

In welcher Demokratie wollen wir leben?
Was ist gerecht und wer entscheidet darüber? Wer soll
wieviel vom Kuchen bekommen? Oder auch: Wem ‘gehört‘
die Welt, in der wir leben? Und wie positionieren wir uns
zwischen Populismus und alternativloser Politik?
Demokratie leben heißt Spannungsfelder und Dilemmata
anzuerkennen und zugleich Mut zu machen, Entscheidungen
zu treffen. Das Seminar bietet zahlreiche anschauliche
Möglichkeiten, sich kreativ und lebendig mit Facetten von
Demokratie auseinander zusetzen.

Florian Wenzel hat Sozialwissenschaften, politische Theorie und Erwachsenenpädagogik in Kanada (Kings University College, BA), England (University of Essex, MA) und Deutschland (Hochschule für Philosophie SJ München, Zusatzzertifikat Erwachsenenpädagogik) studiert. Er ist selbstständiger Moderator und Prozessbegleiter im Bereich des Demokratie-Lernens und freier Mitarbeiter der Akademie Führung & Kompetenz am Centrum für angewandte Politikforschung (CAP) München. Er ist Inhaber der Plattform peripheria.de - Bildung und Begegnung und im Vorstand des Gesellschaftswissenschaftlichen Instituts München (GIM) für Zukunftsfragen tätig.




Kursort

VHS Vortragsraum1

Baldhamer Str. 39
85591 Vaterstetten

Termine

Datum
22.02.2019
Uhrzeit
16:00 - 20:30 Uhr
Ort
Baldhamer Str. 39, Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum,Baldhamer Str. 39, Vortrag 1