Sie befinden sich hier:

J5870 Geier der Alpen

Beginn Di., 05.05.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Richard Straub

Lange als "Lämmergeier" und Kinderentführer verunglimpft, wurde der Bartgeier in den Alpen bewusst ausgerottet.
Dank eines engagierten Wiederansiedelunsprojektes fliegen wieder Bartgeier in den Alpen, der Bestand an Gänsegeiern nimmt zu und seit ein paar Jahren sind auch vereinzelte Mönchsgeier zu beobachten. Sie alle sind nützliche Vögel, die als "Gesundheitspolizei" weltweit unersätzlich sind.
Doch vielseitige vom Menschen verursachte Gefahren sind noch nicht beseitigt und fordern Opfer.

Der Dozent beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema und hat insgesamt ein ganzes Jahr bei den Geiern in den Hohen Tauern verbracht.
In der Präsentation "Geier der Alpen" berichtet er über dieses Projekt und die drei Geierarten der Alpen (Bart-, Gänse-, Mönchsgeier).




Kursort

VHS Vortragsraum 2

Baldhamer Str. 39
85591 Vaterstetten

Termine

Datum
05.05.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Baldhamer Str. 39, Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum,Baldhamer Str. 39, Vortrag 2