Sie befinden sich hier:

H0102 Helmut Kohl - europäischen Integration

Beginn Do., 09.05.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. Hanns Jürgen Küsters

Helmut Kohl ist den meisten von uns als der Kanzler der Einheit in Erinnerung. Doch er war auch ein wichtiger Akteur der europäischen Integration insgesamt. Unter seiner Kanzlerschaft wurde die Weiterentwicklung der Europäischen Gemeinschaft vorangetrieben. Zu nennen sind schlaglichtartig die gemeinsame Fischereipolitik, die Europäische Deklaration, das Schengen-Abkommen, die Intensivierung der deutsch-französischen Beziehungen als Motor der europäischen Integration, die Gründung der Deutsch-Französischen Brigade und vieles mehr.

Der Vortrag beleuchtet diese politisch-historischen Ereignisse und insbesondere die Rolle, die Helmut Kohl darin einnahm.

Hanns Jürgen Küsters ist Politikwissenschaftler und Zeithistoriker und gilt als der herausragende Experte für das Leben und Werk Helmut Kohls. Er war bis 2018 Leiter der Hauptabteilung Wissenschaftliche Dienste/Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. in Sankt Augustin und lehrt als außerplanmäßiger Professor für Politische Wissenschaft und Zeitgeschichte am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

weitere Informationen unter:
https://de.wikipedia.org/wiki/Hanns_J%C3%C2%83%C2%BCrgen_K%C3%C2%83%C2%BCsters




Kursort

VHS Vortragsraum1

Baldhamer Str. 39
85591 Vaterstetten

Kursort

VHS Vortragsraum 2

Baldhamer Str. 39
85591 Vaterstetten

Termine

Datum
09.05.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Baldhamer Str. 39, Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum,Baldhamer Str. 39, Vortrag 1