Sie befinden sich hier:

H0126 Neben uns die Sintflut

Beginn Mi., 20.03.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. Stephan Lessenich

Wer zahl den Preis für unseren Wohlstand? Uns im Westen geht es gut, weil es den meisten Menschen anderswo schlecht geht. Wir lagern systematisch Armut und Ungerechtigkeit aus, im kleinen wie im großen Maßstab. Und wir alle verdrängen unseren Anteil an dieser Praxis. Der renommierte Soziologe Stephan Lessenich bietet eine brillante, politisch brisante Analyse des Versagens unserer Weltordnung. Die Wahrheit ist: Wenn einer gewinnt, verlieren andere. Jede/r von uns ist ein/e verantwortliche/r Akteur/in in diesem Nullsummenspiel, dessen Verlierer jetzt an unsere Türen klopfen. Die Frage an uns ist: Was können wir tun?
Prof. Dr. Stephan Lessenich, Professor für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Seine Arbeitsgebiete sind die politische Soziologie sozialer Ungleichheit, vergleichende Makrosoziologie, Wohlfahrtsstaatsforschung, Kapitalismustheorie und Alterssoziologie.
In Kooperation mit der Transition Town Initiative Grafing (www.transitiongrafing.de).

Veranstalter: vhs Grafing.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
20.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Ebersberg, vhs, Dr.-Wintrich-Str. 3, 403