Sie befinden sich hier:
Kursangebote >> Kursdetails
Kursangebote >> Kursdetails

O0100A Sagen, Mythen und Legenden im Land um den Ebersberger Forst

Beginn Mi., 12.10.2022, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Thomas Warg
Status (Präsenz) auf Warteliste
Status (Online) auf Warteliste

Sie sind nie ganz wahr, aber auch nie ganz falsch. Hat Graf Sieghard tatsächlich Ebersberg gegründet, weil er hier einen teuflischen Eber nicht erlegen konnte? Tagte in den Zeiten der Salzstrasse ein Geistergericht neben der B304 bei Vaterstetten? Welche Geheimnisse suchte die Schatzgräberkompanie auf dem Schlossberg bei Aßling? Wurde die Antoniuskapelle in Zorneding gebaut, weil sich hier ein armer Postillion und die reiche Posthaltertochter trafen und am Ende wirklich heiraten durften? Und was ist dran an der Geschichte der weißen Frau im Ebersberger Forst? Trieb ein kopfloser Reiter sein Unwesen um Eisendorf? Was stimmt an diesen Geschichten. Und was nicht. Der Kreisheimatpfleger und Historiker Thomas Warg geht den Mythen auf die Spur.
Wir bitten aus organisatorischen Gründen um Voranmeldung. Sollte es vorab oder im Nachgang Fragen an die Referierenden geben senden Sie diese bitte an ertel@vhs-vaterstetten.de
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Sagen, Mythen und Legenden". Sie findet in Präsenz statt und wird gleichzeitig live ins Internet übertragen. Die Veranstaltung wird gefördert vom Bayerischen Ministerium für Unterricht und Kultus.

ACHTUNG: Onlineanmeldungen jederzeit möglich, auch wenn der Kurs "ausgebucht" anzeigt!!!



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Baldhamer Straße 39
85591 Vaterstetten

Termine

Datum
12.10.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Baldhamer Straße 39, Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum, Baldhamer Str. 39, Konzertsaal