Sie befinden sich hier:

H0420 Vermögen vor der Abgeltungssteuer schützen

Beginn Mi., 24.07.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Annegret Kitzmann-Schubert

Das Bundesfinanzministerium will ab 01.01.2018 die Besteuerung von Investmentfonds in Deutschland neu regeln. Sie soll einfacher werden, aber gleichzeitig sollen Steuerschlupflöcher geschlossen werden. Kernelement des Gesetzesentwurfs ist, dass die Steuerfreiheit für gewisse Bereiche wegfallen wird. Dennoch gibt es weiterhin einige Ausnahmen, um die Abgeltungssteuer auch zukünftig zu vermeiden.
Inwieweit Sie von einem neu eingeführten Freibetrag profitieren, ob es Handlungsbedarf bezüglich Ihrer Anlagen gibt und ob die neuen Regelungen Auswirkungen auf Ihre Riester-, Rürup- oder fondsgebundenen Lebensversicherungen haben, erfahren Sie in einem anschaulichen Vortrag.
In einem fundierten und praxisnahen Überblick zeigt der Vortrag Lösungen für verschiedene Vermögenssituationen. Er richtet sich an alle, die aktiv ihr Vermögenskonzept gestalten möchten und einen kompetenten Leitfaden für Ihren Vermögensaufbau suchen.
Die Referentin Annegret Kitzmann-Schubert ist Volljuristin, langjährige Finanzexpertin und seit vielen Jahren als Prüferin und Dozentin der IHK München und Oberbayern für die Geprüften Versicherungs-, Finanzanlagen- und Immobiliardarlehensvermittler tätig.




Kursort

VHS Vortragsraum1

Baldhamer Str. 39
85591 Vaterstetten

Termine

Datum
24.07.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Baldhamer Str. 39, Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum,Baldhamer Str. 39, Vortrag 1