Sie befinden sich hier:
Kursangebote

Statement der vhs: Stand 15.02.2021

Liebe Freunde und Förderer der vhs Vaterstetten,

der Lockdown wurde bis 7.3. verlängert. Was bedeutet das für Sie und uns?

Online-Veranstaltungen und Online-Kurse finden wie geplant statt, sofern die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.
Präsenz-Angebote, die auf Online umgestellt werden können, finden statt, sofern die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.
Präsenz-Veranstaltungen des neuen Semesters, die nicht zum ausgeschriebenen Termin beginnen können, werden bis auf Weiteres verschoben. Wir informieren Sie umgehend, sobald wir wissen, wann es weitergeht.
Wenn Sie bereits angemeldet sind, müssen Sie nichts unternehmen, wir informieren Sie individuell.
Einzelne Präsenz-Veranstaltungen müssen wir stornieren oder verschieben. Wir informieren Sie individuell.
Bitte melden Sie sich weiter zu Veranstaltungen an! Die Kursgebühr wird erst eingezogen, wenn der Kurs startet und wir die genaue Anzahl der Kurstermine kennen.
Wir müssen davon ausgehen, dass Präsenz-Veranstaltungen noch länger nicht möglich sind. Nutzen Sie deshalb die Möglichkeit, Ihren Kurs online zu buchen, treffen Sie bekannte Gesichter wieder und finden Sie sich gemeinsam im virtuellen Raum zurecht. Durch diese Möglichkeit helfen Sie auch Ihrem Kursleiter / Ihrer Kursleiterin dabei, die schwierige Zeit zu überbrücken.

Die anteilige Rückzahlung Ihrer Kursgebühren aus dem abgebrochenen Semester läuft auf Hochtouren und sollte bis Anfang März abgeschlossen sein.

Wir sind weiterhin fassungslos über die andauernde Zwangsschließung unserer Einrichtung ohne jegliche Perspektive. Die Kritik an den Maßnahmen der Regierung wächst, und zwar quer durch alle politischen Lager. Wir danken unserem Landrat Robert Niedergesäß (CSU) für sein Statement gegenüber der Süddeutschen Zeitung, welches Sie hier https://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/corona-landkreis-ebersberg-landrat-robert-niedergesaess-1.5204506

finden. Dieses Statement können wir als VHS nur unterstützen. Wir und alle anderen Volkshochschulen und unsere Freunde der Musikschulen haben durch unser Hygienekonzept bewiesen, dass wir mit Abstand, Maske und vielen weiteren Maßnahmen unsere Mitarbeiter, Kursleitungen und Kunden schützen können. Es gab in 9 Monaten 2 (!) Coronainfektionen in unserer VHS. In diesem Zeitraum haben über 8000 Menschen unsere Kurse besucht!
Unser Online-Angebot wurde seit dem 16.3.2020 enorm ausgebaut. Mittlerweile bieten wir fast 200 Onlinekurse an, Tendenz weiter steigend. Aber die deutlich überwiegende Anzahl der Menschen möchte sich wieder bei uns treffen und sich real austauschen. Dies ist nach unser Erfahrung gefahrlos möglich, mit Abstand, Hygiene und Maske. Wir bitten alle, uns bei der Wiedereröffnung unserer VHS zu unterstützen! So wie jetzt kann es nicht weitergehen. Wir brauchen Perspektiven!

Ihr VHS Team