Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

G3300 Geschmack und Wahrnehmung in unterschiedlichen Kulturen Semesterauftaktveranstaltung der VHS Vaterstetten

Beginn Do., 27.09.2018, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. Ulrike Reisach

Vortrag mit Beamer
In ihrem Vortrag stellt Prof. Dr. Ulrike Reisach interkulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Wahrnehmung und Geschmack vor. Sie beruhen auf sinnlicher Erfahrung und sind geprägt von der Sozialisation in den jeweiligen Kontexten.
Bild-, Ton- und Objektbeispiele für die visuell-ästhetische, akustische, haptische, olfaktorische und hygienisch-gesundheitsbezogene Wahrnehmung werden vorgeführt und können berührt und teils auch gekostet werden. Die unterschiedlichen Wahrnehmungen und ihre Ursachen werden anschaulich erläutert, zum Beispiel die Unterschiede zwischen europäischen und asiatischen Schönheitsidealen, Kunst- und Musikgeschmäckern, Ernährung und Geruchs-/ Geschmacks-wahrnehmungen. Ein weiteres Feld ist der Umgang mit Körperlichkeit und Wohlempfinden, der Gesundheits-, Hygiene- und Qualitätsvorstellungen für Körperpflege, Sport und die Behandlung von Krankheiten beeinflusst. Beispiele aus der Wahrnehmung von Schönheit und Wohlklang in Werbung, Mode und darstellender Kunst werden gezeigt und deren Ursachen und Wirkungen diskutiert.

Prof. Dr. Ulrike Reisach lehrt Unternehmenskommunikation, Interkulturelle Kommunikation und Interkulturelles Management an der Hochschule Neu-Ulm für angewandte Wissenschaften. Sie ist Autorin von 12 Fachbüchern und zahlreichen Beiträgen zu internationalen Wirtschafts-, Kommunikations- und Gesundheitskulturen.
Kontakt und weitere Informationen: www.ulrike-reisach.de




Kursort

VHS Malatelier

Baldhamer Str. 39
85591 Vaterstetten

Kursort

VHS Vortragsraum1

Baldhamer Str. 39
85591 Vaterstetten

Kursort

VHS Vortragsraum 2

Baldhamer Str. 39
85591 Vaterstetten

Termine

Datum
27.09.2018
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Baldhamer Str. 39, Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum,Baldhamer Str. 39, Vortrag 1